Ralph Gadow - Praxis für Naturheilkunde und Chinesische Medizin Bambus  
     
     
 

Anfahrt Praxis Gadow

Praxis Ralph Gadow - Jungfernstieg 44 - 20354 Hamburg - Neustadt

Blutegeltherapie Hamburg

Blutegel und die Blutegeltherapie werden eingesetzt bei Beschwerden wie Arthrose, Entzündungen, Schwellung, Gelenkschmerzen, therapieresistente Kopfschmerzen und Migräne, Geweberegeneration sowie beschleunigte Heilung nach Sport- und Arbeitsunfällen. Grundsätzlich können Egel bei verschiedenen Erkrankungen, die mit Durchblutungsstörung, Entzündung oder Degeneration einhergehen, verwendet werden.

Medizinische Blutegel werden als zugelassene und kontrollierte Arzneimittel einzeln auf ausgewählte Hautareale gesetzt, wo sie Blut ansaugen und dabei gleichzeitig eine Vielzahl von gerinnungsaktiven, gefäßerweiternden sowie entzündungshemmenden und schmerzstillenden Substanzen freisetzen.

Blutegelbehandlung bei Arthrose

Die Arthrose ist eine Verschleißerscheinung an den Gelenken. Die in Mitleidenschaft gezogenen Gelenke sind dabei Knie, Schulter und Hüfte aber auch das Sprunggelenk und das Daumensattelgelenk. Die Schmerzen entstehen durch Knorpelverschleiß und die daraufhin folgenden Entzündungs-Reaktionen.

Die Blutegelbehandlung kann die lokalen Schmerzen wesentlich lindern. Bei der Arthrosetherapie setzen wir die Blutegel meist direkt auf die entzündeten Stellen. Beispiel Kniearthrose: hier läßt sich sehr häufig nach nur einer Behandlung eine positive Wirkung von 6 bis mehr als 12 Monaten feststellen (Quelle: Dr. med. Andreas Michalsen & Dr. rer. nat. Manfred Roth: Blutegeltherapie, Haug Verlag, 2006).

Blutegelbehandlung bei Schmerzsyndromen

Schmerzsyndrome sind eine wichtige Indikation für den Einsatz von Blutegeln. Diese Erkrankungen verlaufen meist chronisch und gehen mit Durchblutungsstörung, Entzündung oder Degeneration einher. Sie sprechen auf eine Behandlung mit Blutegeln gut an: Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis), Schleimbeutelentzündung (Bursitis), Knochenhautentzündung (Osteomyelitis), Tennisellenbogen (Epicondylitis lateralis), Golfarm (Epicondylitis medialis), schmerzhafte Muskelverhärtung (Myogelose), chronische Reizung des Sehnenansatzes (Insertionstendinose), Rückenschmerzen (LWS-Syndrom, Lumboischialgie, Bandscheibenvorfall, SIG-Syndrom, Zervikobrachialgie).

A K T U E L L   K E I N E   F R E I E N   T E R M I N E !

Aufgrund der hohen Nachfrage nach unseren weiteren Praxisleistungen können wir bis auf Weiteres keine Termine für die zeitaufwendige Blutegeltherapie anbieten. Wir bitten um Ihr Verständnis!

► Blutegeltherapie | Ralph Gadow | Heilpraktiker und Immunologe in Hamburg